Verein &_SpartenFlugplatz_EDFWFlugschule &_MitflügeVeranstaltungen &_HallenvermietungFliegen erleben_"Mediathek"Verantwortung &_SozialesKontakt &_Gästebuch

Corona-Epidemie, wichtige Information für Piloten: Flugplatz geschlossen

Aufgrund der Corona-Epidemie steht unser Flugplatz bis auf Weiteres nur noch PPR zur Verfügung.

Unsere Tankstelle kann von allen Einsatzhubschraubern mit den vorhandenen Transpondern 24/7 genutzt werden.

Hinweis für Privatpiloten: Nach unserem Informationsstand ist zur Durchführung jedes Privatfluges derzeit eine Ausnahmegenehmigung erforderlich, die ausschließlich durch das Gesundheitsamt erteilt werden kann. Diese Ausnahmegenehmigung ist vor Antritt des Fluges durch den Piloten selbst einzuholen. Aber ersparen Sie sich das bitte, das Gesundheitsamt hat nun wichtigere Aufgaben.

Bleiben Sie gesund!

Flugsport-Club Würzburg e.V.

Flugplatz Würzburg-Schenkenturm

Wir, der Flugsport-Club Würzburg, sind Besitzer und Betreiber des Verkehrslandeplatzes Würzburg-Schenkenturm (ICAO Kennung EDFW).

Unsere Vereinsflugleiter heißen Sie auf dem Kanal 132.990 von März bis Oktober täglich von 09:00 Uhr bis 18:30 Uhr (lt) willkommen.

Auch in den Wintermonaten sind wir OR für Sie erreichbar. Bitte informieren Sie vor Ihrem Flug sich unter der Telefonnummer 0931 97 016 60, welcher Flugleiter eingeteilt ist und teilen Sie diesem Ihren Anflugtermin mit. 

Wir bemühen uns um eine optimale Versorgung unserer Besucher. Für die Maschinen halten wir Avgas (100LL), Mogas (Super Plus), Kerosin (JET-A1), Öl, ICAO-Karten und Fliegertaschenkalender bereit.

Woher der Name kommt...

In unmittelbarer Nähe unseres Verkehrsflugplatzes steht der Schenkenturm, eine Burgruine aus dem Mittelalter. Die Burg wird 1276 zum erstenmal in Verbindung mit dem Namen Eckehart Schenk von Rossenberg genannt. Wahrscheinlich ist sie aber älter. Die Bezeichnung Schenkenschloß tritt erst Anfang des 17. Jahrhunderts allgemein auf.